Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Öffentliches Recht, Ines

Warum hast Du Dich für deine Studiengänge entschieden?

Das Zusammenspiel von Recht und Politik hat mich schon in der Schule interessiert, ganz besonders im Bereich Menschenrechte, die ja vor allem auf dem internationalen Level durch eine ganz enge Verschränkung beider Bereiche gekennzeichnet sind. Ich wollte verstehen, wie Menschenrechte „funktionieren“, ihre Festschreibung und Umsetzung auf internationaler und nationaler Ebene, die garantierten Inhalte und die Nutzung menschenrechtlicher Diskurse zur Verbesserung ganz unterschiedlicher „echter“ Probleme. Der Bachelor in Politik und Öffentlichem Recht war eine gute Basis für ein grundlegendes Verständnis beider Felder.

Welchen Tipp gibst Du Studieninteressierten bzgl. des Studiums?

Seid euch darüber im Klaren, dass der Bachelor in Öffentlichem Recht ein vollwertiges Studium eines juristischen Bereichs ist. Also kein vollwertiges Jurastudium, dementsprechend keine Qualifikation für die klassischen juristischen Berufe, aber eben im Öffentlichen Recht trotzdem auf dem gleichen Niveau. Das sollte man nicht unterschätzen, man muss eben auch die Methodik und Sprache der Juristen lernen. Ganz wichtig finde ich, sich frühzeitig Gedanken über die Zeit nach dem Bachelor zu machen und seine Nische zu finden oder zu schaffen. Am besten geht das über Praktika, aber auch Spezialisierungen über die Wahl von (Pro)Seminaren in Politikwissenschaften und über Schlüsselqualifikationen können helfen. Und, last but not least, nutzt die Chance und geht ins Ausland! Ich war über Erasmus im Ausland, habe meinen Master im Ausland gemacht und ein Praktikum – das sind Erfahrungen, die sowohl persönlich als auch für den Lebenslauf gar nicht hoch genug bewertet werden können.

Warum hast Du Dich für die FAU entschieden?

Die Kombination war, als ich angefangen habe zu studieren, fast einzigartig in Deutschland. Da ich außerdem aus der Region komme, hat sich die FAU angeboten. Mittlerweile ist der Bereich der Menschenrechte ja auch noch deutlich wichtiger geworden an der Uni.

In welche berufliche Richtung möchtest Du einmal gehen? Weißt Du schon, ob Du Dich noch weiterqualifizieren möchtest (MA, Promotion)?

Ich habe schon einen Master in Menschenrechten dran gehängt und plane jetzt eine Promotion im Bereich Kinderrechte. Was ich danach machen möchte, weiß ich noch nicht sicher. Vielleicht an der Uni bleiben und weiter im menschenrechtlichen Bereich lehren und forschen, vielleicht aber auch in Richtung politische Bildung oder zivilgesellschaftliches Engagement/Koordinierung. Oder eine Kombination aus allem :-)

Zurück zu den Erfahrungsberichten

Links zum Studienangebot

Öffentliches Recht (BA)

Seite teilen
Ladezeit: 0.07 Sekunden