Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Theater- und Medienwissenschaft, Mona

Warum hast du dich für diesen Studiengang entschieden?

Ich habe mich für ein Studium der Theater-und Medienwissenschaft entschieden weil ich etwas Kreatives machen wollte und Kunst mich schon immer interessiert hat. Kunst? Ja genau, Film kann auch Kunst sein und es ist unheimlich interessant die Koryphäen der Filmgeschichte kennenzulernen und Film im Abseits vom RTL- und Pro7-Mainstream zu betrachten.

Warum hast du dich für die FAU entschieden?

Zunächst hat das Studienprofil der Medienwissenschaft in Erlangen einfach meinen Geschmack getroffen. Während an anderen Unis häufig die Kommunikationswissenschaft im Fokus steht, beschäftigt sich das Studium meiner Wahl an der FAU mit viel Film, verschiedensten Medien und stellt diese zueinander in Bezug. Zum anderen komme ich aus einem kleinen Kaff und wollte auch einfach mal raus ;)

Wie sieht dein Unialltag aus?

Was die philosophische Fakultät einfach so mit sich bringt ist das Lesen. Manchmal schier endlose Texte zu wälzen gehört demnach zu der Hauptbeschäftigung in einem philosophischen Studium, das sollte allen, die in diese Richtung tendieren auch klar sein. Das typische Semester ist dann noch von etlichen Referaten begleitet und am Ende stehen wie immer meist Hausarbeiten statt Klausuren an. Kurzum: Noch mehr lesen ;) Außerdem besteht mein Unialltag aus ein paar Nebenjobs an der Uni selbst. Für mich immer noch der beste Tipp für alle, die richtig gute Kompetenzen sammeln möchten. Sucht euch einen Hilfskraftjob an der Universität.

In welche berufliche Richtung möchtest du einmal gehen?

Ich möchte meine Hilfskrafttätigkeiten mit dem Studium der Medienwissenschaft verbinden und mich mit neuen Formen des Lehrens und Lernens beschäftigen.

Möchtest du einen Masterabschluss machen und eventuell promovieren?

Eins nach dem anderen: Ich stehe gerade kurz vor meinem Masterabschluss. Ob ich dann noch irgendwann promovieren möchte, lasse ich noch offen.

Welchen Tipp gibst du Studieninteressierten bezüglich des Studiums?

Studieren ist wirklich eine tolle Sache. Seid aber gründlich bei der Wahl eures Studium und lest euch unbedingt mehrere Modulpläne und Lehrpläne an verschiedenen Unis durch, die euren Studiengang anbieten. Manchmal gibt es große Unterschiede.
Außerdem sollte jedem klar sein, dass Studieren heute nicht mehr das Studieren vor 30 Jahren ist. Langzeitstudenten gibt es seit dem neuen Bachelor/Mastersystem kaum mehr und dass Studenten nur Party machen, nie lernen und immer ausschlafen ist eben nur noch ein Klischee ;) Die, die es trotzdem machen, bleiben meiner Erfahrung nach auch nach den ersten paar Semestern hängen.

Zurück zu den Erfahrungsberichten

Ladezeit: 0.08 Sekunden