Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Energietechnik, Tien Linh

Warum hast Du Dich für den Studiengang Energietechnik entschieden?

Ich wollte von Anfang an Ingenieur werden und durch die Infotage und das Infomaterial der Technischen Fakultät wurde meine Entscheidung immer klarer. Endgültig entschieden habe ich mich während der Abifahrt. Ein wichtiger Grund war, dass im Studiengang Energietechnik alle naturwissenschaftlichen Fächer wie Physik, Chemie und Bio gelehrt werden. Als EnergietechnikerIn sucht man nach Wegen und Lösungen, das derzeitige Energieproblem in den Griff zu bekommen, d.h. neue Energiequellen zu finden und zu erschließen, die Energieeffizienz zu erhöhen, um nur ein paar Themen zu nennen. Das hat mich sehr angesprochen und zudem hat man im Bereich Energietechnik sehr gute Zukunftsperspektiven.

Was machst Du als Studierender der Energietechnik

Als Student der Energietechnik besucht man Grundlagenvorlesungen der vier klassischen Ingenieurstudiengänge Maschinenbau, Chemie- und Bioingenieurwesen, Werkstoffwissenschaften und Elektrotechnik und erhält so das gesamte Grundlagenwissen zu erneuerbaren Energien, Energieversorgung, etc.

Wie sieht Dein Uni-Alltag aus?

Ich habe eine Vielzahl an Fächern und bin auch oft an der Uni. Mein Studiengang ist anstrengend und anspruchsvoll. Trotzdem macht er mir viel Spaß, weil es genau das ist, was ich will.

Welchen Tipp gibst Du Studieninteressierten? Gibt es Stolpersteine, vor denen Du warnen möchtest?

Wie gesagt, das Studium ist anspruchsvoll, aber es lohnt sich. Bestimmte Stolpersteine gibt es nicht, abgesehen vom Lernaufwand, der bei allen Ingenieurstudiengängen ähnlich ist. Auch darf man sich nicht entmutigen lassen wenn eine Prüfung nicht gut läuft, denn beim nächsten Mal macht man es besser. Wenn man einen Ingenieurstudiengang studieren möchte, muss man in Mathe nicht perfekt sein, aber man sollte Mathe mögen.

Warum hast Du Dich für die FAU und Erlangen entschieden?

Energietechnik ist ein relativ neuer Studiengang. Die Themen Umwelt und Energie haben mich schon immer interessiert. Warum FAU? Weil die FAU zu den besten Unis in Deutschland im technischen Bereich gehört. Wenn ein Absolvent der FAU sich bei Unternehmen bewirbt, wissen sie, dass sie einen Absolventen mit hoher Kompetenz vor sich haben.

In welche berufliche Richtung möchtest Du gehen? Weißt Du schon, ob Du Dich noch an der Uni weiterqualifizieren möchtest?

Ich werde auf jeden Fall den Master absolvieren, voraussichtlich auch hier an der FAU. Danach werde ich in die Industrie/Wirtschaft einsteigen und mal schauen was später noch so kommt. Vielleicht werde ich promovieren, aber da schaue ich wohin mich der Weg führt.

Zurück zu den Erfahrungsberichten

Links zum Studienangebot

Energietechnik (BSc)

Seite teilen
Ladezeit: 0.07 Sekunden