Ladesymbol

Rechtswissenschaft (LLM)

Worum geht es im Studiengang?

Dieser Studiengang ist gedacht für Studierende, die bereits an einer Universität im Ausland einen akademischen Grad erworben haben, der dem Ersten Juristischen Staatsexamen entspricht.

Das LL.M.-Studium dauert zwei Semester. Es besteht eine Verlängerungsmöglichkeit, diese muss allerdings bei dem Sprecher des Fachbereichs (Prodekan/Dekan) beantragt werden. Am Ende dieser Zeit soll der Nachweis erbracht werden, dass der Studierende Grundlagen des deutschen Rechts beherrscht und in der Lage ist, in diesem Rahmen ein ausgewähltes Rechtsproblem wissenschaftlich vertieft zu bearbeiten. Dieser Nachweis ist durch die dreimonatige Magisterarbeit sowie die mündliche Magisterprüfung, welche am Ende des zweiten Semesters abzulegen ist, zu erbringen.

Hinweise zur Bewerbung

Nach der Bewerbung an der Universität ist es unbedingt notwendig, mit einem Hochschullehrer Kontakt aufzunehmen, damit er die Betreuung der Magisterarbeit übernimmt.

Studienbeginn und Bewerbung

Für Master- und weiterführende Studiengänge gibt es unterschiedliche Bewerbungsfristen. Detaillierte Informationen zur Anmeldung sind auf der Website https://master.fau.de zu finden.

Zurück zum Studienangebot

Studiengang-Bild

Abschluss: Master of Laws (LLM)
Studienart: Master
Standort: Erlangen
Regelstudienzeit: 2 Semester
Studienbeginn: Sommersemester, Wintersemester
Fakultät: Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Zugang: Qualifikationsfeststellungsverfahren