Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Sportwissenschaft (BA)

Worum geht es im berufsbegleitenden BA-Studiengang Sportwissenschaft?

Der Studiengang wurde in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) entwickelt. Die Absolventen profitieren von der Zusammenarbeit von DOSB und Universität in vielfältiger Weise. Das Studium bietet eine attraktive Möglichkeit für im Sport Engagierte um Wissen zu vertiefen und sich neue Tätigkeitsfelder im Sport zu erschließen. Das Studienkonzept wurde besonders auf die Zielgruppen Trainer, Übungsleiter, Vereinsmanager mit DOSB-B-Lizenz, DOSB-A-Lizenz und Diplom-Trainer abgestimmt. Diese erwerben im Studium grundlegende sportwissenschaftliche Kompetenzen für eine erfolgreiche Tätigkeit in zukunftsweisenden Berufsfeldern des Sports.

Inhalte und Schwerpunkte // Module und Studienaufbau

Ausgehend von Deinen Erfahrungen in der Sportpraxis werden im Studium sportwissenschaftliche Themen diskutiert, analysiert und konzipiert. Dazu befasst Du Dich im Studium mit sportwissenschaftlichen Teildisziplinen wie Trainingswissenschaft, Sportmedizin, Sportpsychologie und Sportpädagogik. Zur Spezialisierung kannst Du einen der drei Schwerpunkte auswählen:

  • Bildung im Sport
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Leistung im Sport

Was kann ich damit machen? // Abschluss

Als Absolvent stehen dir vielfältige Berufsfelder in verschiedenen Organisationen des Sports offen, wie z.B.

  • Vereine, Verbände und Initiativen
  • Kindersportschulen (KiSS)
  • Erlebnis- und Breitensportinstitutionen
  • Bildungseinrichtungen
  • Olympiastützpunkte
  • Nachwuchsleistungszentren
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Präventions- und Rehabilitationseinrichtungen

Was sollte ich mitbringen?

Begeisterung für Sport und Bewegung, Interesse an sportwissenschaftlichem Denken und Arbeiten, Motivation für die Arbeit in einem oder mehreren der vielfältigen Berufsfelder, in denen Sportwissenschaftler engagiert sind.

Weiterhin solltest du Erfahrung in der Arbeit als Übungsleiter oder Trainer oder Vereinsmanager besitzen und im besten Falle bereits eine DOSB-B-Lizenz besitzen.

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

  • Nachweis der allgemeinen Hochschulreife
  • oder
  • der fachverwandten fachgebundenen Hochschulreife
  • oder
  • des allgemeinen Hochschulzugangs (Meister, Techniker u.a.) und Beratungsgespräch
  • oder
  • einer fachverwandten abgeschlossenen mind. zweijährigen Berufsausbildung mit anschließender mindestens dreijähriger hauptberuflicher Berufspraxis in einem fachlich verwandten Bereich und Beratungsgespräch

Nachweis der sportpraktischen Tätigkeit

Nachweis einer mindestens einjährigen Trainer- oder Übungsleiter- oder Vereinsmanagertätigkeit in einem Sportverein (Art. 43 Abs. 4 S. 1 HS 2 BayHSchG).

Der Nachweis ist durch eine DOSB-Lizenz (mind. Lizenzstufe „B“ oder eine vergleichbare in- oder ausländische Lizenz eines gemeinnützigen Sportverbandes) zu erbringen.

Gute Gründe für das Studium an der FAU?

Der Studiengang ist im zukunftsweisenden Blended-Learning-Format konzipiert. Dabei wechseln sich ein hoher Anteil an Fernstudium (Selbststudium, e-learning, Praktika) mit Präsenzphasen (ca. 11 Tage pro Semester) ab. Dies ermöglicht Dir, Beruf, Hobbies und eigenes Training zu vereinbaren. Deinen Studienverlauf kannst Du individuell und effektiv gestalten.

Während des Studiums erhältst du engagierte und umfassende Begleitung durch Dozenten und Tutoren. Weiterhin kannst du ein großes Netzwerk in der „Welt des Sports und der Sportwissenschaft“ aufbauen, Kontakte knüpfen und Berufschancen ergreifen.

Mögliche Stolpersteine im Studium?

Das Studium erfordert ein gutes Selbst- bzw. Zeitmanagement und ausgeprägte Organisationskompetenz.

Bewerbung

Bei Interesse am Studiengang wende dich bitte direkt per E-Mail an Carolin Münch (Studiengangkoordinatorin), sport-bachelor@fau.de oder kontaktiere uns per Telefon unter 09131-85 69895.

Gerne senden wir dir dann weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren zu und beraten dich auch gerne bzgl. deiner Studienentscheidung.

Kann ich im Ausland studieren?

Studienleistungen von Universitäten im Ausland können anerkannt werden. Beim Vorhaben, einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren, kontaktiere uns bitte bereits vor Studienstart: sport-bachelor@fau.de

Studiengangvergleich

Vergleich auf neuer Seite öffnen

Studienbeginn und Bewerbungsfristen

Studienbeginn: Sommersemester

Die Webseiten der FAU bieten eine Übersicht über die aktuellen Bewerbungsfristen sowie Informationen zum lokalen Auswahlverfahren und zur Bewerbung.

Hier gibt es zudem Informationen zur Bewerbung für zulassungsfreie Fächer.

Nächster Studienbeginn: 01. April 2019 (Start zum Sommersemester) Bewerbungsfrist: 15. März 2019

Hinweis: Trotz sorgfältiger Prüfung können wir nicht ausschließen, dass sich vereinzelt Fehler eingeschlichen haben. Deshalb empfehlen wir allen Studieninteressierten, sich vor Studienbeginn noch einmal ausführlich beim Informations- und Beratungszentrum der FAU zu informieren.

Zurück zum Studienangebot

Studiengang-Bild

Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Studienart: 1-Fach-Bachelor
Standort: E-Learning, Erlangen
Regelstudienzeit: 9 Semester
Studienbeginn: Sommersemester
Sprache: Deutsch
Zugang: Zulassungsfrei
Frühstudium: ja
Teilzeitstudium: ja
Fakultät: Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie

Ladezeit: 0.94 Sekunden