Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Internationales Projektmanagement im Grossanlagenbau (MSc)

Worum geht es im Studiengang?

Die Projektierung und Ausführung von verfahrenstechnischen Großprojekten stellt auf Grund steigender Komplexität eine immer größer werdende Herausforderung für alle Durchführenden dar. Gleichzeitig aber nimmt die Zahl der Großprojekte ständig zu. Der Studiengang Internationales Projektmanagement im Großanlagenbau verbindet das technische Fachwissen des Anlagenbaus mit den dafür notwendigen Managementtechniken. Diese Kombination erlaubt es, den großen Umfang des Anlagenbaus zu verstehen und die Realisierung von Großanlagen erfolgreich zu managen.

Die Aufgabenbereiche eines Projektmanagers sind:

  • Anlagen- und Apparatebau, Maschinen- und Sensorauswahl, Planung, Konstruktion
  • Effizienter Rohstoff-, Energie- und Finanzmitteleinsatz
  • Projektmanagement komplexer Strukturen und Prozesse
  • Vermittlung zwischen Partnern unterschiedlicher Fachgebiete und Kulturen

Absolventen des Studiengangs können in unterschiedlichen Unternehmensbranchen tätig werden, z.B. in der Kraftwerkstechnik, im Solar- und Windkraftenergiebereich, in allen Sparten der industriellen Verfahrenstechnik oder auch in Infrastrukturprojekten.

Während des Masterstudiums vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in allen wichtigen technischen Fachrichtungen für die Anlagen- und Prozessprojektierung. Zusätzlich erlernen Sie wichtige Fähigkeiten aus den nicht-technischen Fachrichtungen wie Projekt-, Risiko-, Claim-, Change- und Supply-Chain-Management sowie dem interkulturellen Management. Außerdem erfahren Sie das Nötige im Vertragsrecht und der Betriebswirtschaft. Die Auswahl an Wahlpflichtmodulen aus einem stets aktualisierten Katalog ermöglicht Ihnen interessante Spezialisierungen und die Bildung Ihres eigenen Profils.

Ebenso können praktische Erfahrungen im Projektmanagement während eines Industriepraktikums und durch verschiedene Projekte mit großer Industrienähe gewonnen werden. Als besonderes Highlight findet eine einwöchige Summerschool statt. In der Masterarbeit schließlich arbeitet der Studierende sechs Monate selbständig an einer wissenschaftlichen großtechnischen Problemstellung.

Module und Studienaufbau

Die zunehmende Komplexität sowohl in der Größe als auch im technischen Aufbau der zu bauenden Anlagen, aber auch die juristischen Randbedingungen und die meist geforderte Persönlichkeitsstärke erzwingen ein stark interdisziplinäres Konzept.

  • Anlagentechnik, Anlagenkomponenten, Leittechnik, Antriebstechnik
  • Projektmanagement, Führungskompetenzen
  • Vertragsrecht, Kultur
  • Persönlichkeit, Sozialkompetenzen
  • Persönlichkeit mit komplexem Denkvermögen für den internationalen Anlagenbau

Globales Ausbildungsziel: Handhabung und Erfassung von komplexen Systemen und Zusammenhängen und Entwicklung interkultureller, starker Persönlichkeiten. Am Ende des Studiums wird jeder Student von einer anerkannten Agentur personenzertifiziert (internationale Gültigkeit).

Struktur

4 Semester, mit 7 Wochen Industriepraktikum

1.-3. Semester: Fachstudium und Profilbildung, Projektarbeit, Hochschulpraktika, Industriepraktikum

4. Semester: Masterarbeit

Abschluss: Master of Science

Stundenplan

Prüfungsordnung

Gute Gründe für das Studium an der FAU

Gute Gründe für das Studium des Studiengangs an der FAU sind die Verbindung von Technik und Management, die darin angestrebte Persönlichkeitsentwicklung und die Nähe zu Projektmanagern der Großindustrie.

Abschluss

Der Master of Science (M.Sc.) ist ein international anerkannter berufsqualifizierender wissenschaftlicher Hochschulabschluss. Er befähigt sowohl zur Aufnahme eines Promotionsstudiums im In- und Ausland als auch zur akademischen Arbeit in Wissenschaft und Lehre. Er qualifiziert auch zum beruflichen Einstieg in Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

Studiengangvergleich

Vergleich auf neuer Seite öffnen

Studienbeginn und Bewerbungsfristen

Für Masterstudiengänge gibt es unterschiedliche Bewerbungsfristen. Auf dem Merkblatt für die Masterstudiengänge (pdf) sind die Anmeldefristen und weitere Informationen hinterlegt. Hier gibt es weitere Informationen zur Anmeldung zum Masterstudium

Die Webseiten der FAU bieten eine Übersicht über die aktuellen Bewerbungsfristen sowie Informationen zum lokalen Auswahlverfahren und zur Bewerbung.

Standort / Kartenansicht

Hinweis: Trotz sorgfältiger Prüfung können wir nicht ausschließen, dass sich vereinzelt Fehler eingeschlichen haben. Deshalb empfehlen wir allen Studieninteressierten, sich vor Studienbeginn noch einmal ausführlich beim Informations- und Beratungszentrum der FAU zu informieren.

Zurück zum Studienangebot

Studiengang-Bild

Abschluss: Master of Science (MSc)
Studienart: Master
Standort: Erlangen
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Sprache: Deutsch, Englisch
Zugang: Qualifikationsfeststellung
Frühstudium: nein
Teilzeitstudium: nein
Fakultät: Technische Fakultät

Seite teilen
Ladezeit: 0.64 Sekunden