Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Mechatronik (MSc)

Worum geht es im Studiengang?

Der Studiengang Mechatronik wird an der FAU maßgeblich von den Departments Maschinenbau und Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik unter Beteiligung des Departments Informatik getragen. Mit dem „Bayerischen Kompetenznetzwerk Mechatronik“ und dem „Cluster Mechatronik & Automation“ ist in Erlangen/Nürnberg ein bundesweit einmaliger Forschungsstandort für mechatronische Systemlösungen entstanden.

Der Masterstudiengang setzt sich aus den Modulen M1 bis M8, verteilt auf vier Semester, zusammen und beinhaltet eine berufspraktische Tätigkeit im Umfang von 8 Wochen und die sechsmonatige Anfertigungszeit für die Masterarbeit.

An der FAU sind folgende Vertiefungsrichtungen wählbar:

  • Regelungstechnik
  • Sensorik
  • Elektrische Antriebe und Leistungselektronik
  • Elektronische Bauelemente, Schaltungen und Systeme
  • Radar-, Funk- und Photoniksysteme
  • Eingebettete Systeme
  • Technische Mechanik
  • Konstruktion
  • Laser- und Umformtechnik
  • Fertigungsautomatisierung und Kunststofftechnik
  • Messtechnik und Qualitätsmanagement
Module und Studienaufbau

FAQ

Gute Gründe für das Studium des Studiengangs an der FAU

Die Metropolregion Nürnberg bietet mit dem „Automation Valley Nordbayern“ deutschlandweit einzigartige Einstiegsmöglichkeiten in den Beruf des Mechatronik-Ingenieurs.

Mögliche Stolpersteine im Studium

Keine, da im Wesentlichen die Studienfächer nach Neigungen und Interessen gewählt werden können.

Abschluss

Der Master of Science (M.Sc.) ist ein international anerkannter berufsqualifizierender wissenschaftlicher Hochschulabschluss. Er befähigt sowohl zur Aufnahme eines Promotionsstudiums im In- und Ausland als auch zur akademischen Arbeit in Wissenschaft und Lehre. Er qualifiziert auch zum beruflichen Einstieg in Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

Zulassungsvoraussetzungen

Grundlegende Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums ist ein entsprechend qualifizierender guter Bachelorabschluss (Mindestnote 2,5). Bei einer Abschlussnote >2,5 werden BewerberInnen zur mündlichen Zugangsprüfung eingeladen. Diese dauert ca. 15 Minuten.

BewerberInnen werden nach folgenden Kriterien beurteilt:

  • Sichere Kenntnisse in den fachspezifischen Grundlagen
  • Gute Kenntnisse im Bereich einer fachlichen Spezialisierung entsprechend einer wählbaren Studienrichtung des Masterstudiengangs
  • Beschreibung eines einschlägigen fachbezogenen Projektes
  • Kenntnis der einschlägigen Literatur
  • Positive Prognose aufgrund steigender Leistungen im bisherigen Studienverlauf

Konsekutiver Studiengang/Fachspezifischer Bachelor-Abschluss:

  • Mechatronik

Fachverwandter Bachelor-Abschluss/Zugang zum Master mit Auflagen möglich:

  • Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik
  • International Production Engineering and Management
  • Energietechnik
  • Maschinenbau
Bewerbung

Bis 15. Juli für das Wintersemester; bis 15. Januar für das Sommersemester

Folgende Unterlagen werden zur Bewerbung benötigt (gilt für BewerberInnen mit inländischen Hochschulabschluss):

  • Unterschriebener Zulassungsantrag in zweifacher Ausführung
  • Schulabschlusszeugnis (alle Seiten des Zeugnisses)
  • Hochschulabschlusszeugnis (z.B. Bachelor), falls bereits vorhanden
  • Diploma Supplement oder vollständige Fächer- und Notenübersicht (Academic Report)
  • Lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit Bild) - bitte selbst erstellen mit Datum und Originalunterschrift, kein Vordruck vorhanden
  • Motivationsschreiben/Bewerbungsschreiben (bitte selbst erstellen mit Datum und Originalunterschrift, kein Vordruck vorhanden)
  • Meldung zu den abschließenden Prüfungen im laufenden Prüfungstermin (bei nicht abgeschlossenem Studium)

Bewerbungen online über das Bewerbungsportal Campo. Hier gibt es Weitere Informationen zur Masteranmeldung/.

Auslandsstudium

Infos zum Auslandsstudium finden Sie auf der Seite zu ERASMUS+, dem International Office der Technischen Fakultät und des Referates für Internationale Angelegenheiten.

Veranstaltungen und Termine
Studiengangvergleich

Vergleich auf neuer Seite öffnen

Studienbeginn und Bewerbungsfristen

Für Masterstudiengänge gibt es unterschiedliche Bewerbungsfristen. Auf dem Merkblatt für die Masterstudiengänge (pdf) sind die Anmeldefristen und weitere Informationen hinterlegt. Hier gibt es weitere Informationen zur Anmeldung zum Masterstudium

Die Webseiten der FAU bieten eine Übersicht über die aktuellen Bewerbungsfristen sowie Informationen zum lokalen Auswahlverfahren und zur Bewerbung.

Zum gleichnamigen Bachelorstudiengang

Hier geht es weiter zum gleichnamigen Bachelorstudiengang Mechatronik.

Standort / Kartenansicht

Hinweis: Trotz sorgfältiger Prüfung können wir nicht ausschließen, dass sich vereinzelt Fehler eingeschlichen haben. Deshalb empfehlen wir allen Studieninteressierten, sich vor Studienbeginn noch einmal ausführlich beim Informations- und Beratungszentrum der FAU zu informieren.

Zurück zum Studienangebot

Studiengang-Bild

Studienart: Master
Standort: Erlangen
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Sommersemester, Wintersemester
Sprache: Deutsch, Englisch
Zugang: Qualifikationsfeststellung
Frühstudium: nein
Teilzeitstudium: nein
Fakultät: Technische Fakultät

Seite teilen
Ladezeit: 1.09 Sekunden