Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Philosophie (MA)

Worum geht es im Studiengang?

Philosophie ist das Fach des freien Denkens. Der Masterstudiengang Philosophie in Erlangen trägt diesem Umstand Rechnung und lässt den Studierenden große Gestaltungsfreiheit.

Sie wollen einen Master in Philosophie absolvieren und dabei z. B. die Sprachphilosophie, die politische Philosophie oder die Philosophie der frühen Neuzeit in den Vordergrund stellen? Kein Problem. Denn die Studieninhalte werden individuell auf die Kenntnisse und Interessen der einzelnen Masterkandidaten abgestimmt.

  • Es ist vorgesehen, dass Sie sich für einen Schwerpunkt in theoretischer oder praktischer Philosophie entscheiden.
  • Die Wahl des Schwerpunktes erfolgt durch die Wahl des Themas der Masterarbeit. Die übrigen Module können unabhängig von dieser Wahl sowohl in der theoretischen als auch in der praktischen Philosophie gewählt werden.
  • Inhaltlich können Sie das Studium nach Ihren Interessen gestalten. Dabei werden Sie individuell betreut. Ihnen wird eine Mentorin oder ein Mentor an die Seite gestellt, die/der mit Ihnen einen auf Sie zugeschnittenen Studienplan erarbeitet und Ihre Studienstrategie mit Ihnen abstimmt.
Module und Studienaufbau

Das Studium ist in folgende neun Module gegliedert:

  • 3 "kleine" Vertiefungsmodule (10 ECTS-Punkte), die aus jeweils zwei Masterseminaren und einer kleinen Hausarbeit (ca. 12 S.) bestehen.
  • 2 "große" Vertiefungsmodule bzw. Schwerpunktmodule (15 ECTS-Punkte), die sich aus jeweils zwei Masterseminaren und einer Schwerpunkthausarbeit (ca. 20 S.) zusammensetzen. Die Hausarbeit wird in einem der beiden Seminare noch vor der endgültigen Fertigstellung präsentiert und diskutiert.
  • 3 Module freie Ergänzungsstudien (10 ECTS-Punkte), die aus frei wählbaren Veranstaltungen aus dem Angebot der Universität bestehen.
  • Ein Masterarbeitsmodul in dem die Masterarbeit verfasst wird.
Zulassungsvoraussetzungen

Automatisch zugelassen werden alle Studierenden, die ein BA-Studium mit Erst- oder Zweitfach Philosophie erfolgreich absolviert haben (oder anderweitig 70 ECTS- Punkte in Philosophie erworben haben) und dabei im Fach Philosophie eine Durchschnittsnote von mindestens 2,5 erreicht haben.

Ebenfalls bewerben können sich

(A) Studierende, die in Philosophie einen Notendurchschnitt von 2,5-3,5 erreicht haben und (B) AbsolventInnen anderer Studiengänge.

Über diese Bewerbungen wird dann je nach Einzelfall entschieden.

Studiengangvergleich

Vergleich auf neuer Seite öffnen

Studienbeginn und Bewerbungsfristen

Für Masterstudiengänge gibt es unterschiedliche Bewerbungsfristen. Auf dem Merkblatt für die Masterstudiengänge (pdf) sind die Anmeldefristen und weitere Informationen hinterlegt. Hier gibt es weitere Informationen zur Anmeldung zum Masterstudium

Die Webseiten der FAU bieten eine Übersicht über die aktuellen Bewerbungsfristen sowie Informationen zum lokalen Auswahlverfahren und zur Bewerbung.

Zum gleichnamigen Bachelorstudiengang

Standort / Kartenansicht

Hinweis: Trotz sorgfältiger Prüfung können wir nicht ausschließen, dass sich vereinzelt Fehler eingeschlichen haben. Deshalb empfehlen wir allen Studieninteressierten, sich vor Studienbeginn noch einmal ausführlich beim Informations- und Beratungszentrum der FAU zu informieren.

Zurück zum Studienangebot

Studiengang-Bild

Abschluss: Master of Arts (MA)
Studienart: Master
Standort: Erlangen
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Sommersemester, Wintersemester
Sprache: Deutsch
Zugang: Zulassungsfrei
Frühstudium: nein
Teilzeitstudium: ja
Fakultät: Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie

Seite teilen
Ladezeit: 0.74 Sekunden