Ladesymbol
FAU-Logo
  • Orientiere Dich
  • Informiere Dich
  • Neigungs­check
  • Deine Fächer
  • Studien­beginn

Sozialkunde

Was sind die Unterschiede zum Schulfach?

Die Inhalte des Faches unterscheiden sich in zweifacher Hinsicht von denjenigen, die in der Schule vermittelt werden. Zum einen kommt es zu einer merklichen Vertiefung der Inhalte, insbesondere mit Blick auf die Funktionsweise des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland, den Wandel der Sozialstruktur Deutschlands von der Vormoderne bis zur Gegenwart sowie grundlegende theoretische Ansätze aus den Bereichen Politikwissenschaft und Soziologie.

Zum anderen wird eine Vielzahl neuer Inhalte vermittelt, beispielsweise zu Fragen der internationalen Politik und der Geschichte der politischen Philosophie, des Wandels der Arbeitswelt, der Struktur sozialer Ungleichheit, der Geschlechterverhältnisse, des Bildungssystems, der Migration, des Wandels privater Lebensformen bzw. der Familie.

Kann ich das Fach auch ohne Vorkenntnisse studieren?

Als grundlegende Voraussetzung für Studierende ist ein ausgeprägtes Interesse an politikwissenschaftlichen und soziologischen Fragestellungen zu sehen. Vertiefte Kenntnisse zur historischen Entwicklung Deutschlands sind für das Studium sehr relevant. Hinzu kommt die Bereitschaft, sich eigenständig oder im Rahmen von Gruppen in neue Themenbereiche einzuarbeiten.

Unterschiede je nach gewählter Schulart

Im Bereich Politikwissenschaft unterscheidet sich das Studium des Grund- und Hauptschullehramts hinsichtlich des fachwissenschaftlichen Anteils von dem Studium des Realschul- und Gymnasiallehramtes. Im fachwissenschaftlichen Studium der Soziologie gibt es einen Unterschied zwischen Grund-, Haupt-, Realschule auf der einen Seite und Gymnasium auf der anderen Seite.

Besondere Angebote während des Studiums

Während des Studiums bieten sich im Rahmen der Fachwissenschaften (Politikwissenschaft, Soziologie) unter anderem Möglichkeiten zu Blockseminaren und Exkursionen (Museen, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände).
Im Rahmen der Fachdidaktik ergeben sich Projekte, die in der unmittelbaren regionalen Umgebung ihren thematischen Bezugspunkt haben. Methodische Zugänge ergeben sich aus der jeweiligen Thematik und berücksichtigen alle didaktisch möglichen Arrangements und Methoden.

Fester Bestandteil des Angebots sind Exkursionen (z.B. regelmäßig nach Berlin im SoSe.). Eine Kooperation mit außeruniversitären politischen Institutionen gehört zum selbstverständlichen Repertoire der Politischen Bildung an der FAU. (Näheres unter www.didsoz.phil.fau.de!)

Wie lerne ich, das Fach schülergerecht zu unterrichten?

Schülerorientierung als Prinzip der LehrerInnenbildung wird durch die Differenzierung der Veranstaltungen berücksichtigt. Jenseits der Förderung der für alle Lehramtsstudierende relevanten Kompetenzen in den beiden Grundvorlesungen wird in den Seminaren zwischen Primarstufe (Grundschule) und Sekundarstufe I + II unterschieden. Der Anbahnung fachspezifischer Methoden- und Medienkompetenzen gilt hierbei eine besondere Aufmerksamkeit. Forschungsschwerpunkte orientieren sich inhaltlich an der spezifisch historisch-politischen Situation und Umgebung der Universität Erlangen-Nürnberg.

Studiengangvergleich

Vergleich auf neuer Seite öffnen

Studienbeginn und Bewerbungsfristen

Studienbeginn: Wintersemester

Die Webseiten der FAU bieten eine Übersicht über die aktuellen Bewerbungsfristen sowie Informationen zum lokalen Auswahlverfahren und zur Bewerbung.

Hier gibt es zudem Informationen zur Bewerbung für zulassungsfreie Fächer.

Bachelorstudiengang

Zu diesem Lehramtstudiengang gibt es eigenständige Bachelorstudiengänge. Falls Du Dich für ein Bachelorstudium interessierst, gelangst Du mit Klick auf folgenden Link zur Informationsseite des Studiengangs Soziologie oder zur Informationsseite des Studiengangs Politikwissenschaft.

Standort / Kartenansicht

Hinweis: Trotz sorgfältiger Prüfung können wir nicht ausschließen, dass sich vereinzelt Fehler eingeschlichen haben. Deshalb empfehlen wir allen Studieninteressierten, sich vor Studienbeginn noch einmal ausführlich beim Informations- und Beratungszentrum der FAU zu informieren.

Zurück zum Studienangebot

Studiengang-Bild

Abschluss: Staatsexamen
Studienart: Lehramt
Standort: Erlangen, Nürnberg
Regelstudienzeit: 9/7 (GYM/Sonstige)
Studienbeginn: Wintersemester
Sprache: Deutsch
Zugang: Zulassungsfrei
Frühstudium: nein
Teilzeitstudium: nein
Fakultät: Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie

Seite teilen
Ladezeit: 0.76 Sekunden