Ladesymbol

Griechische Philologie (BA)

Worum geht es im Studiengang?

Im Mittelpunkt des Studienganges Griechische Philologie steht das Studium der Sprache, Literatur und Kultur des griechischen Altertums. Zu diesem Zweck vermittelt der Studiengang solide sprachliche Fähigkeiten im Altgriechischen. Die aktive Sprachbeherrschung tritt etwas zurück gegenüber dem Erwerb der Kenntnisse, die für die Lektüre der Originaltexte erforderlich sind. In der Auseinandersetzung damit sollen die Studierenden die Befähigung zu einem kritischen und reflektierten Umgang mit der ihnen zunächst fremden und mit der eigenen Kultur erwerben.

Was sollte ich mitbringen?

Allgemeine Voraussetzungen für ein Studium der Griechischen Philologie sind

  • ein tiefgehendes Interesse an der griechischen Sprache, Literatur und Kultur
  • die Bereitschaft zu wissenschaftlich-methodischem Arbeiten
  • ein umfassendes historisches Interesse, auch an europäischen Kulturtraditionen im Ganzen.

Erforderlich sind gute Englischkentnisse.

Was kann ich damit machen?

Der Studiengang vermittelt Fähigkeiten, die in folgenden Berufsfeldern verwendbar sind:

  • Informationsverarbeitung, Dokumentation, Journalismus, Bibliotheks- und Verlagswesen, Medien
  • Erwachsenenbildung und andere außerschulische Formen der Fremdsprachenvermittlung
  • Tourismus, Öffentlichkeitsarbeit
  • In Wissenschaft und Forschung
Mögliche Herausforderungen im Studium?

Zu Beginn des Studiums ist ein gewisses Durchhaltevermögen erforderlich beim Ausbau von Grammatik- und Vokabelkenntnissen, bis eine leidlich flüssige Lektüre der Originaltexte möglich wird.

Kombinierbare Studiengänge

Frei kombinierbar*

Archäologische Wissenschaften (BA), Buchwissenschaft (BA), English and American Studies (BA), Germanistik (BA), Geschichte (BA), Iberoromanistik (BA), Indogermanistik und Indoiranistik (BA), Islamisch-Religiöse Studien (BA), Italoromanistik (BA), Japanologie (BA), Kulturgeschichte des Christentums (BA), Lateinische Philologie (BA), Ökonomie (BA), Orientalistik (BA), Pädagogik (BA), Philosophie (BA), Politikwissenschaft (BA), Sinologie (BA), Skandinavistik (BA), Theater- und Medienwissenschaft (BA)

*Das Lehrangebot dieser Kombination ist so aufeinander abgestimmt, dass die Fächer in der Regel überschneidungsfrei miteinander kombiniert werden können.

Frei Kombinierbar nach Studienberatung*

Computerlinguistik (BA), Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften (BA), Frankoromanistik (BA), Geographie: Kulturgeographie (BA), Kunstgeschichte (BA), Mittellatein und Neulatein (BA), Soziologie (BA)

Da in dieser Kombination die zeitliche Überschneidungsfreiheit bei Lehrveranstaltungen nicht garantiert ist, ist für die Immatrikulation der Nachweis einer diesbezüglichen Studienberatung erforderlich. Hierfür wenden Sie sich an die Allgemeine Studienberatung (IBZ) oder das Studien-Service-Center der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie.

Studiengangvergleich

Vergleich auf neuer Seite öffnen

Masterangebote

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen konsekutiven und nicht-konsekutiven Masterstudiengängen. Konsekutiv bedeutet, dass der Master inhaltlich auf einen bestimmten Bachelorstudiengang aufbaut. Nicht-konsekutive Masterstudiengänge richten sich generell an eine weit gefächerte Zielgruppe und sprechen AbsolventInnen unterschiedlicher Studienfächer an.

Wir bieten Ihnen bewusst keine Vorauswahl bestimmter Masterstudiengänge an, da die Palette an möglichen Masterstudiengängen im Anschluss an einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudiengang sehr breit sein kann. Genauere Informationen finden Sie dazu auf unseren jeweiligen Masterstudiengangseiten. Sollten Sie Interesse an bestimmten Masterstudiengängen haben, empfehlen wir Ihnen, auch und gerade wenn Sie formal zunächst nicht die Voraussetzungen erfüllen sollten, sich mit den jeweiligen Masterbeauftragten in Verbindung zu setzen.

Alternativer Lehramtsstudiengang

Zum Studiengang Griechische Philologie (BA) gibt es einen alternativen Lehramtsstudiengang. Falls Du Dich für eine Lehramtsstudium interessiert, gelangst Du mit Klick auf folgenden Link zur Informationsseite des Studiengangs Griechisch Lehramt.

Studienbeginn und Bewerbung

Die Webseiten der FAU bieten eine Übersicht über die aktuellen Bewerbungsfristen sowie Informationen zum lokalen Auswahlverfahren und zur Bewerbung.

Studienbeginn: Wintersemester

Hier gibt es zudem Informationen zur Bewerbung für zulassungsfreie Fächer.

Zurück zum Studienangebot